Frage:
Professionell gedruckte Etiketten?
Ben
2010-12-14 07:09:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein Freund hat angeboten, Etiketten für einige meiner Lieblingsbiere zu entwerfen. Ich habe gerade den ersten bekommen und ich liebe es. Das einzige Problem ist, dass einige der Designelemente beim Drucken auf einem Heimlaser oder Tintenstrahldrucker nicht sehr gut angezeigt werden.

Aber ich liebe es so sehr, dass ich darüber nachdenke, mehrere hundert von zu drucken Eine professionelle Offsetdruckerei, die die feinen Details reproduzieren kann, die sie in das Design eingefügt hat. Hat jemand Vorschläge für Offsetdruckereien, die mit Bieretiketten umgehen? Genug damit, die Kappen der Biere zu markieren und sich daran zu erinnern, wofür jeder Buchstabe steht. :)

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Etiketten überprüfen. ;)
Fünf antworten:
#1
+2
Herb
2010-12-15 01:22:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde auch vorschlagen, sich Presto Labels anzusehen. Ihre Preise sind angemessen und leicht zu ermitteln. Sie werden (leider) feststellen, dass kleine Auflagen von 100 Etiketten ärgerlich teuer sind. Wenn Sie jedoch ein Rezept haben, das & häufig mag, lohnt es sich möglicherweise, 500 Etiketten zusammenzustellen. Ich wäre versucht, ein halbkundenspezifisches Etikett mit meinem Namen & mit einigen Kunstwerken + einem Ort zum Schreiben des Rezeptnamens & mit einem Filzstift versehen zu lassen.

#2
+2
dzachareas
2010-12-14 22:08:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hatte einige auf Bottleyourbrand.com gedruckt, sie sind ziemlich gut geworden. Ich würde vorschlagen, ein paar zu bestellen und die Qualität zu beurteilen, bevor Sie mehrere hundert bestellen. Ich bin mir sicher, dass es andere Etikettendruckunternehmen gibt, die ich bisher noch nicht verwendet habe.

#3
+1
Jarett Millard
2011-11-18 03:12:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe diesen Ort heute gerade gefunden: http://www.grogtag.com Sie stellen wiederklebbare Vinyletiketten her und haben eine Vorlage, mit der Sie Ihr eigenes Etikett hochladen können, damit sie gedruckt werden können. Die Preise sahen auch ziemlich gut aus: unter 1 USD pro Etikett und billiger, wenn Sie mehr kaufen.

#4
+1
Dale
2011-11-19 20:17:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde einen USB-Stick zu Office Max, Office Depot oder einem dieser Orte bringen, bevor ich viel Geld für "Offset" -Druck ausgab. Diese Bürogeschäfte haben wirklich gute Farbdrucker und sind wirklich günstig. Sie drucken auf verschiedenen Etikettenmaterialien, oder Sie können Ihre eigenen Etikettenmaterialien mitbringen (sogar billiger). Ich habe ein JPG mit 6 Etiketten pro Seite erstellt, also eine 5-Gallonen-Charge von 12-Unzen-Flaschen für nur ein paar Dollar. Außerdem tun sie dies, während Sie warten, was ein großes Plus ist.

www.beerlabelizer.com

Und um Geld zu sparen, können Sie Ihre Etiketten sogar kostenlos online erstellen ( oder spenden) und laden Sie die JPG-Datei unter www.beerlabelizer.com herunter.

#5
  0
Mmm
2010-12-14 21:08:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist wahrscheinlich nicht sehr hilfreich, aber Sie können versuchen, die Druckerei aufzusuchen, die die Flaschenetiketten / -verschlüsse für die "Wychwood-Brauerei" druckt. Ihre Flaschenverschlüsse sind immer aufwendig mit winzigen Details gestaltet.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...